one by one EDV-GmbH ~ IT-Seminare, SoftSkills Kurse in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Datenschutz Schulung - IT-Sicherheit

null

Dieser Kurs gehört zur Kategorie:

DSGVO / Datenschutz

Das Seminar Datenschutz + IT-Sicherheit dient auch zur Ergänzung zum Seminar Datenschutzbeauftragter mit Zertifizierung.

In den Seminaren Datenschutz + IT-Sicherheit werden Sie auf die technischen Voraussetzungen für den Datenschutz im IT-Bereich vorbereitet. Sie bekommen die Anwendung der wesentlichen Paragraphen des Bundesdatenschutzgesetzes vermittelt und lernen die technischen Voraussetzungen, um ein Computernetzwerk vor externen und internen Angriffen zu schützen. Zu den hauptsächlichen Schulungsschwerpunkten zählen: Bundesdatenschutzgesetz, Grundschutzhandbuch, Schwachstellen erkennen, beseitigen und vorbeugen, strategischer Datenschutz, Risikoanalysen, Bewertungsmaßstäbe, Sicherheitssoftware, Zertifizierung sowie die praktische Anwendung.

Im Kurs werden die Grundlagen der IT-Sicherheit vermittelt und sämtlichen Bedingungen und technischen sowie organisatorischen Vorsorgemaßnahmen erläutert. Unser Dozent übt die Kursteilnehmer darin, Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen. Sie lernen, eine Risikoanalyse durchzuführen und Zugriffsrechten zu vergeben, die Installation von Sicherheitssoftware (Virenscanner, Firewalls) und Verschlüsselungssystemen durchzuführen. In der abschließenden Fragerunde erhält jeder Kursteilnehmer noch einmal die Möglichkeit, Wissenslücken zu füllen.

  • Grundlagen der IT-Sicherheit
  • Grundschutzhandbuch
  • Checklisten IT-Sicherheit
  • Angriffserkennung
  • Netzwerk- sowie Computersicherheit
  • Gefährdung der IT-Sicherheit (Bedrohung, Gefahrenquellen, Gefährdungsarten)
  • IT-Grundschutz
  • IT-Sicherheit + Datenschutz
  • Zertifizierung, Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Vorbeugung von Sicherheitsvorfällen
  • Schwachstellen erkennen/beseitigen
  • Zusammenspiel von IT-Projekten und dem Datenschutzbeauftragen (DSB)
  • Risikoanalysen
  • Maßnahme zur Schadensbegrenzung/-beseitigung
  • Vergabe von Zugriffsrechten
  • Elektronische Signatur
  • Firewalls und Virenschutz (Viren, Spione, Würmer, Trojaner, etc.)
  • Virenscanner, Proxy-Server, Mailsysteme
  • Versuchsaufbau „Computer ausspionieren“ + praktische Ausführung
  • „Fragestunde“

Seminarart: offene Gruppenschulung
Seminarvoraussetzungen: EDV Grundlagen-Kentnisse, technisches Know-How
Teilnehmertyp: Führungskräfte
Teilnehmertyp: Entscheider
Teilnehmertyp: IT-Fachkräfte
Teilnehmertyp: Datenschutzbeauftragte

Lehrmethode: Vortrag und praktische Übungen

 

Ihr Dozent ist ein Profi und vermittelt Wissen mit Spass, ist Lehrer oder zum Thema zertifiziert.

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie ein exklusives, auf Sie ausgestelltes Zertifikat.

Pausengetränke wie Kaffee, Säfte und Wasser sowie die Verpflegung ist im Preis enthalten.