one by one EDV-GmbH ~ IT-Seminare, SoftSkills Kurse in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Kontinuitätsmanagement Schulung

null

Dieser Kurs gehört zur Kategorie:

BWL

In den Seminaren Kontinuitätsmanagement lernen Sie durch unseren erfahrenen Dozenten sich und Ihr Unternehmen vor Störungsprozessen und ernsthaften Schäden zu schützen, die Ihren Unternehmensablauf erheblich stören bzw. negativ beeinflussen könnten.

Schadensprävention ist auch ein Faktor, der sich Positiv auf den Gewinn eines Unternehmens auswirkt. Zu den einzelnen Schritten, die Sie innerhalb dieses Programms durchlaufen gehören: Fehler- bzw. Risikofrüherkennung und Bewertung, Fehler- und Schadensprävention, Kontinuitätsplanung, Bewusstseinsbildung, Prüfung und Revision.

Kontinuitätsmanagement beschäftigt sich mit der Entwicklung von Strategien, Plänen und Handlungen, um Tätigkeiten bzw. Prozesse, die einer Unternehmung schaden könnten zu unterbinden. Ziel dieser Seminare ist es die Teilnehmer so zu briefen, dass sie den Unternehmensablauf eines Betriebes sicherstellen können durch die Schaffung von Risikominimierung und Nachhaltigkeit. In unserer heutigen hoch technologisierten Welt sind Risiken in vielerlei Hinsicht gut kontrollierbar. Dennoch bleiben Gefahren, auf die man sich vorbereiten sollte. Zufälligen “Katastrophen” und “Restrisiko” lassen sich nicht planen. Dennoch kann man sich auf Worst Case Scenarios vorbereiten. Genau hier setzt das so genannte Kontinuitätsmanagement bzw. Business Continuity Management (BCM) an.

  • Definition und Ablauf eines Kontinuitätsmanagement-Programms
  • Risikobewertung
  • Fehler- und Risikominimierung
  • Schadensvorbeugung und -vermeidung
  • Strategien / Methoden / Tools
  • Bewusstseinsbildung und Training
  • Lebenszyklus-Modell
  • Ausfall von Personal
  • Ausfall von Lieferanten/Partnern
  • Ausfall von Maschinen
  • Test und Wartung
  • IT-Notfallplanung
  • Improvisationsmanagement
  • Prüfung und Revision
  • Sicherung der ökonomischen Nachhaltigkeit
  • Detaillierte Kontinuitätsplanung
  • Projektmanagement im Kontinuitätsmanagement
  • Folgeschäden- und Auswirkungsanalyse
  • Best Practice

Seminarart: offene Gruppenschulung
Seminarvoraussetzungen: keine
Teilnehmertyp: Geschäftsführer
Teilnehmertyp: Führungskräfte
Teilnehmertyp: Verantwortliche Mitarbeiter
Teilnehmertyp: Projektmanager
Teilnehmertyp: Beauftragte Personen im Unternehmen

Lehrmethode: Vortrag und praktische Übungen

Ihr Dozent ist ein Profi und vermittelt Wissen mit Spass, ist Lehrer oder zum Thema zertifiziert.

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie ein exklusives, auf Sie ausgestelltes Zertifikat.

Pausengetränke wie Kaffee, Säfte und Wasser sowie die Verpflegung ist im Preis enthalten.